Vorhang auf für Jiří Kylián!

Erstaufführung des Filmporträts „Jiří Kylián“ und Öffentliche Probe

Verehrtes Publikum, liebe Ballettfreunde,

Jiří Kylián schrieb als künstlerischer Direktor des renommierten Nederlands Dans Theaters Ballettgeschichte – jetzt ist der legendäre Choreograf zu Gast in Essen, um „Archipel“, seinen Tanzabend für die Compagnie des Aalto-Balletts, einzustudieren. Mit seiner klaren, humorvollen und verständlichen Bewegungssprache hat er nicht nur die Fachpresse, sondern auch das Publikum stets zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Mit „Archipel“ werden wir gleich vier seiner Werke in Essen präsentieren.

Drei Tage vor der Premiere gibt es am Mittwoch, den 20. April 2016, um 19:00 Uhr, die einmalige Gelegenheit, Kylián und seine Arbeit hautnah mitzuerleben, wozu ich Sie herzlich einlade. Den Auftakt zu diesem Fest für alle Ballettfreunde macht die deutsche Erstaufführung des Filmporträts „Jiří Kylián“, in tschechischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln. Danach wird Kylián in einem Gespräch Einblick in sein Leben gewähren, und schließlich kann sich das Publikum in einer von dem Star-Choreografen höchstpersönlich geleiteten öffentlichen Ballett-Probe ein Bild von seiner kreativen Arbeit machen. Der Abend findet statt mit der freundlichen Unterstützung des Tschechischen Zentrums Düsseldorf.



Ballettfreunde sollten diesen spannenden Abend nicht verpassen.

Karten erhalten Sie zum Einheitspreis von € 6,60 im TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen (II. Hagen 2), telefonisch unter T 02018122-200 oder im Internet auf www.theater-essen.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Ben Van Cauwenbergh